Zur Navigation

Galerie Klaus Gerrit Friese

Walter Stöhrer

» Arbeiten
Ausstellungen in der Galerie » 2009 und » 2012
» Kataloge
» Original-Grafik [Edition manus presse]

Biografie

1937
geboren in Stuttgart
1955
Karlsruhe, Akademie der Bildenden Künste
1957-59
Wechsel in die Klasse HAP Grieshaber
1959
verlässt Stöhrer die Akademie und geht nach Berlin, um als freier Künstler zu leben
1962
Stuttgart, Deutscher Kunstpreis der Jugend 1964 Berlin, Kritikerpreis der Stadt Berlin
1971
Berlin, Will-Grohmann-Preis der Akademie der Künste
1976
Berlin, Berliner Kunstpreis der Akademie der Künste
1977
Villa-Romana-Preis
1978
Esslingen, Kunstpreis der Kreissparkasse
1980
Bremen, Kunstpreis der Böttcherstraße
1981-82
Berlin, Gastprofessur an der HdK
1982
Nordhorn, Kunstpreis der Stadt
seit 1984
Berlin, Mitglied der Akademie der Künste
seit 1986
Berlin, Professur an der HdK
1995
Stuttgart, Molfenter-Preis
1999
Reutlingen, Jerg Ratgeb-Preis
2000
Schleswig, Dr.-Friedrich-Schultz-Preis
2000
gestorben in Scholderup

Einzelausstellungen (Auswahl)

2008 Kunsthalle Bremen | Galerie Georg Nothelfer, Berlin 2006 Hannover, Sprengel Museum | Berlin, Galerie Georg Nothelfer | Ulm, Ulmer Museum 2005 Stuttgart, Staatsgalerie Stuttgart | Berlin, Galerie Georg Nothelfer | Stuttgart, Galerie manus presse 2003 Berlin, Galerie Georg Nothelfer 2001 Rostock, Kunsthalle Rostock 2002 Berlin, Galerie Brusberg Berlin 1999 Niebüll, Richard-Haizmann-Museum | Schleswig, Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen Schloss Gottorf | Tonder, Sonderjyllands Kunstmuseum | Berlin, Galerie Georg Nothelfer 1998 Rendsburg, Jüdisches Museum Dr. Bamberger Haus 1997 Berlin, Galerie Georg Nothelfer | Berlin, Galerie Brusberg Berlin | Stuttgart, Galerie manus presse 1996 Braunschweig, Galerie Schmücking | Frankfurt am Main, Galerie Meyer-Eilinger 1995 Frankfurt am Main, Galerie Meyer-Eilinger | Berlin, Galerie Georg Nothelfer | Karlsruhe, Staatliche Kunsthalle Karlsruhe | Stuttgart, Galerie manus presse 1994 Immenstaad, Orangerie Draenert | Salzburg, Galerie Academia 1993 Frankfurt am Main, Galerie Meyer-Eilinger 1992 Berlin, Galerie Brusberg 1991 Köln, Galerie Wentzel | Stuttgart, Galerie manus presse 1990 Kiel, Kunsthalle zu Kiel und Schleswig-Holsteinischer Kunstverein | Zürich, Roswitha Haftmann – Modern Art, 1989 München, Galerie Hermeyer | Köln, Galerie Wentzel | Berlin, Galerie Georg Nothelfer | München, Galerie Hermeyer 1987 Berlin, Galerie Georg Nothelfer | Luxemburg, Galerie Lea Gredt | München, Galerie Hermeyer | Köln, Galerie Wentzel 1986 Köln, Galerie Wentzel 1985 New York, Galerie Lefebre | Frankfurt am Main, Galerie Meyer-Ellinger 1983 Hannover, Galerie Brusberg | Ulm, Ulmer Museum | Bremen, Kunsthalle Bremen | Berlin, Galerie Georg Nothelfer | Paris, Galerie Adrien Maeght | Düsseldorf, Kunstmuseum Düsseldorf | München, Galerie Hermeyer | Saarbrücken, Moderne Galerie des Saarland-Museums | Köln, Galerie Wentzel | Brüssel, Galerie Bilinelli 1982 Frankfurt am Main, Galerie Meyer-Eilinger | Köln, Galerie Wentzel 1981 Berlin, Galerie Georg Nothelfer | München, Galerie Hermeyer 1980 Stuttgart, Württembergischer Kunstverein | München, Galerie Hermeyer | Hannover, Galerie Brusberg 1979 Berlin, Galerie Georg Nothelfer | Frankturt am Main, Galerie Meyer-Ellinger 1978 Florenz, Galerie L’Indiano 1977 Berlin, Galerie Georg Nothelfer 1975 Frankfurt am Main, Galerie Meyer-Ellinger 1974 Berlin, Forum Junge Kunst, Hundekehle-Galerie 1973 Berlin, Galerie Schüler 1972 Krefeld, Galerie am Schönwasserpark 1971 Berlin, Galerie Schüler 1970 Braunschweig, Galerie Schmücking 1966 Berlin, Galerie Schüler 1965 Wien, Galerie Nächst St. Stephan 1964 Berlin, Galerie Schüler 1962 Darmstadt, Kellergalerie im Schloss 1961 Mainz, Galerie K. A. Baier

Gruppenausstellungen (Auswahl)

2008 Daimler Contemporary, Berlin Inventur – Zeitgenössische Radierung in Deutschland, Kunstverein Reutlingen 2007 Mit Sicherheit. Kunst. Die Kunstsammlung der Provinzial Versicherungen, Museumsberg Flensburg | Die Kunst zu sammeln. Das 20./21. Jahrhundert in Düsseldorfer Privat- und Unternehmensbesitz, Museum Kunst Palast Düsseldorf | Einblicke. Privatsammlung Piepenbrock, Berlinische Galerie Berlin, 2006 Impulse – Informell und Zero in der Sammlung Ingrid und Willi Kemp, Museum der Stadt Ratingen 2005 Sammlung Ulla und Heiner Pietzsch, Bundeskanzleramt Berlin | Angekommen, Kunstmuseum Stuttgart | Bilder-Widmungen in Büchern und Ausstellungskatalogen 1971-2004, Kunsthalle zu Kiel 2004 Nordkunst. Schleswig-Holstein im 20. Jahrhundert, Kunsthalle St. Annen Lübeck 2003 Nordkunst. Schleswig-Holstein im 20. Jahrhundert, Sonderjyllands Kunstmuseum Tonder 2002 Figur Wolkenfänger, Sprengel Museum Hannover | Horst Antes und der malerische Aufbruch in den 1960er Jahren 2001 As lost as safe. Martin Disier, Marlene Dumas, Julião Sarmento, Walter Stöhrer. Sonderausstellung im Rahmen der 31. Jahresausstellung der Darmstädter Sezession, Mathildenhöhe Darmstadt | Die Sammlung Ingrid und Willi Kemp, Stiftung Museum Kunst Palast in der Kunsthalle Düsseldorf. 2000 Times are changing. Auf dem Weg! Aus dem 20. Jahrhundert! Kunsthalle Bremen | darüber hinaus. Ausgewählte künstlerische Positionen an der Schwelle des neuen Jahrtausends. Ausstellung zum 94. Deutschen Katholikentag in Hamburg, Barlach Halle 1999 Ausgewählt. Arbeiten auf Papier aus der Sammlung des Deutschen Bundestages, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland, Bonn 1998 The Dialogue between Art and Corporate Culture. Modern Art in the Würth Collection, Kaohsiung Museum of Fine Art 1997 The Dialogue between Art and Corporate Culture. Modern Art in the Würth Collection, Taipei Fine Arts Museum Taipeh German Expressive Art. The Nineties, Gregory Gallery New York | The Promenade to the Art of the 20th Century – Collection of the Museum Würth, Germany, National Museum of Contemporary Art Korea | Die Kunsthalle Bremen zu Gast in Bonn. Meisterwerke aus sechs Jahrhunderten, Kunst- und Ausstellungshalle der Bundesrepublik Deutschland Bonn 1996 Große Kunstausstellung 1995/96. Sonderschau Neue Gruppe. Das große Format. Malerei, Haus der Kunst München 1995 Auf Papier. Kunst des 20. Jahrhunderts aus der Deutschen Bank, Schirn Kunsthalle Frankfurt am Main 1994 Große Kunstausstellung, Haus der Kunst München 1993 Cordula Güdemann, Dieter Krieg, Walter Stöhrer, Lambert Maria Wintersberger, Johannes Hüppi, Antonio Saura, Jan Voss, Galerie manus presse Stuttgart, Accrochage 1991 Arte Alemán Contemporáneo. Obras Colección Deutsche Bank, Museo Nacional de Bellas Artes Buenos Aires /Museo de Artes Plasticas y Visuales Montevideo /Museu de Casa Brasileira São Paulo /, Museo Nacional de Bellas Artes Santiago de Chile 1990 Berliner KUNSTStücke. Die Sammlung der Berlinischen Galerie zu Gast, Museum der bildenden Künste Leipzig | Ambiente Berlin, XLIV Esposizione Internationale d’Arte, Biennale di Venezia 1989 Arte en Berlin, Centro de Arte Moderna Lissabon 1988 Große Kunstausstellung München, Haus der Kunst München | Dalla Pop Art Americana alla Nuova Figurazione. Opere dell’Museo d’Arte Moderna di Francoforte, Padiglione d’Arte Contemporanea Mailand 1987 Six Contemporaries from Berlin, Hara Museum of Contemporary Art, Tokio | Berlinart 1961-1987, Museum of Modern Art San Francisco | Künstler der Galerie, Galerie Asperger und Bischof, Chicago | Der unverbrauchte Blick. Kunst unserer Zeit in Berliner Sicht, Martin-Gropius-Bau Berlin | Momentaufnahme, Staatliche Kunsthalle Berlin 1986 Rheinisches Landesmuseum und Wissenschaftszentrum Bonn 1985 Kunst in der Bundesrepublik Deutschland 1945-85, Nationalgalerie Berlin | German Art 1945-85, Taipei Fine Arts Museum, Taipeh 1984 Kunst des XX. Jahrhunderts. Bildwerke und Glasmalerei, Hessisches Landesmuseum Darmstadt | Varianten – Sequenzen. Dreißig Deutsche Maler, Nationalpinakothek Athen | 31. Jahresausstellung des Deutschen Künstlerbundes, Martin-Gropius-Bau und Nationalgalerie Berlin 1983 Kunst der Gegenwart in der Bundesrepublik Deutschland, Malmö Konstholl | The Art of German Drawing II. 20′ Century Drawings, Goethe-Institut London | Kunst der Gegenwart in der Bundesrepublik Deutschland, Kunstnernes Hus Oslo | Kunst der Gegenwart in der Bundesrepublik Deutschland, Trondhjems Kunstforening, Vesttysk kunst paa Aattitallet; Trondheim 1982 figura 3 Zyklen, Messehaus am Markt Dresden | 30. Jahresausstellung des Deutschen Künstlerbundes, Stiftung Museum Kunst Palast Düsseldorf | 1981 Kunst für den Bund, Städtisches Kunstmuseum Bonn Bonn 1980 Realism and Expressionism in Berlin Art, Frederick S. Wight Art Gallery, University of California, Los Angeles Kunstpreis der Böttcherstraße Bremen, Bremen, Kunsthalle Bremen, 1978 Darmstädter Sezession in Krakau, Malarsriwo Grafica Rzezba, Krakau | 26. Jahresausstellung des Deutschen Künstlerbundes, Akademie der Künste, Staatliche Kunsthalle und Nationalgalerie Berlin | Kunstpreis Villa Romana Florenz ’78, Villa Romana, Florenz | 6a Siennale internazionale della Grafica d’arte, Palazzo Strozzi Florenz 1977 Positionen deutscher Kunst. 21 Künstler aus Deutschland, Museum für Moderne Kunst Humlebaek, Louisiana 1976 Bild Text. Text Bild, Germanisches Nationalmuseum Nürnberg | 23. Jahresausstellung des Deutschen Künstlerbundes, Museum am Ostwall Dortmund 1974 25 Jahre Städtisches Kunstmuseum Bonn. Erwerbungen 1947-1972, Städtisches Kunstmuseum Bonn 1971 Kunst der Jungen in Westdeutschland, Haus der Kunst München 1970 Städtische Kunstsammlungen und Rheinisches Landesmuseum Bonn 1967 Junge Maler und Bildhauer, Athen, Zapeion, Berlin 1962 Neue Darmstädter Sezession, Darmstadt Mathildenhöhe | 2. Ausstellung, Rathaus Wolfsburg | Junger Westen 62, Kunsthalle Recklinghausen | Junge Generation. Maler und Bildhauer in Deutschland, Akademie der Künste Berlin 1961 Junge Kunst, Ulmer Museum 1960 Première Biennale de Paris, Musée d’art moderne de la ville de Paris 1959 Grieshaber sein Freundeskreis und seine Schüler, Recklinghausen, Kunsthalle Recklinghausen | Erster Deutscher Kunstpreis der Jugend, Staatliche Kunsthalle Baden-Baden

Arbeiten in Museen und Sammlungen (Auswahl)

Berlinische Galerie, Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur
Busch-Reisinger Museum, Cambridge (USA)
Colosseum Art Collection, Essen
Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Kunsthalle Bremen
Kunsthalle zu Kiel
Städtisches Kunstmuseum Bonn
Kunstmuseum Stuttgart
Kunstsammlung Landkreis Rottweil
Museen für Kunst- und Kulturgeschichte der Hansestadt Lübeck
Museum für Moderne Kunst, Frankfurt am Main
Neue Nationalgalerie – Staatliche Museen zu Berlin, Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Sammlung zeitgenössischer Kunst der Bundesrepublik Deutschland
Sammlung Deutsche Bank, Frankfurt am Main
Sammlung Gnichwitz
Sammlung HypoVereinsbank
Sammlung Ingrid und Willi Kemp
Sammlung Heike und Ludwig Bernhard Lühl, Mönchengladbach
Sammlung Niedersächsische Sparkassenstiftung, Hannover
Sammlung Hartwig und Maria-Theresia Piepenbrock, Berlin
Sammlung Wolfgang und Maria Rothe
Sammlung Würth, Schwäbisch Hall
Senat von Berlin
Sprengel Museum Hannover
Staatliche Kunstballe Karlsruhe

Wenn Sie unsere Seiten weiterhin besuchen, sind Sie mit der Nutzung von Cookies einverstanden. mehr Infos

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen